Schließen

Gold PayPig

Preis
50 / 100 / 200 / 250 / 500 €
Ansichten  
401
Veröffentlicht am
6 Mai 2018
( 533 vor Tagen )
AD ID:
WWW2323538293
Follow me

RuinMasterin

HEUTE IST DEIN ZAHLTAG bei RuinMasterin
- RuinMasterin- Das ist der Name deiner Göttin – der einzig wahren Gottheit. Fortan wirst du mich standesgemäß behandeln, bist aufmerksam, unterwürfig, loyal und aufopferungsvoll. Alles was du tust, geschieht unter meiner Kontrolle, denn ich bin dein Lebensinhalt, dein Mittelpunkt, deine Welt, deine Göttin - ich beherrsche dich. Ich bin nicht gewöhnlich, denn in meiner Person verbinden sich elegante Schönheit und Intelligenz. Du wirst schnell merken, dass ich dir in jeder Situation, unter jeden Umständen und in jeder Lebenslage überlegen bin. Das Recht liegt immer auf meiner Seite, das solltest du von Beginn an akzeptieren. Strenge und Disziplin treffen auf Verständnis und Wohlwollen. Ich bin sicherlich kein Unmensch und kümmere mich um meine Untertanen, sofern mich diese adäquat behandeln. Daher rate ich dir, dein Leben umzukrempeln, mich zu beschenken, mir dein Geld zu Füßen zu legen und deinem Dasein endlich einen Sinn zu geben. -Luxus Herrin sucht einen Geldsklaven, Alter ganz egal x Hauptsache Money. Dein Sinn ist es für mich zu arbeiten und mir anschließend deine Kohle zu geben. Deine Erziehung erfolgt nur online
RuinMasterin
Follow me

Letzte Artikel von RuinMasterin (Alle anzeigen)

    Natürlich kannst Du mir auch Tribut leisten, den ich dann in edle Metalle umsetze.

    Ist das nicht wunderbar dekadent, dass Du mich mit Gold beschenkst, um meinen Reichtum zu mehren, ohne dass es einen direkten und aktuellen Nutzen zu hat! Einfach weil es mir Freude macht, es zu besitzen!

    Und deshalb habe ich beschlossen, Dir zu erlauben, zu meinem Goldesel zu werden!

    Was das bedeutet?

    Du darfst mir helfen, meinen eigene, persönliche Schatztruhe zu füllen, mit Gold, Silber und Platin in Münzen und Barren!

    Aber auch gegen Schmuck aus Edelmetallen habe ich nichts einzuwenden! Beim Schmuck interessiert mich nicht das Aussehen oder Alter, nur der Wert ist von Interesse! Wäre es nicht komisch, wenn Du mir Deinen Familienschmuck oder Deinen nutzlosen Ehering schicken würdest?

    Kaufe es für mich, oder schicke mir das, was Du besitzt!

    Denn wir wissen doch Beide, Sklaven sind dazu da, mir ihren Besitz zu Füßen zu legen!
    Damit wirst Du zum echten und wahrhaftigen Goldesel. Du kennst doch das wunderbare Märchen „Tischlein deck Dich“ von den Gebrüdern Grimm, da werden Du und Deinesgleichen beschrieben!
    Insgesamt werde ich mich nicht nur auf Sklaven-Gaben verlassen, sondern auch selbst sehen, dass ich meine Schatztruhe fülle. Du weisst doch, auf Sklaven kann man sich nicht verlassen?
    Das ist unfair?
    Dann beweise mir das Gegenteil, beschenke mich!